Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Durchfall
#1
Hallo zusammen.

Cooper hat Durchfall seit heute Morgen um halb 3. Wir sind fast stündlich draußen!

Er hat kein Fieber und ist sonst ist er gut drauf. Sein Bauch grummelt.

Habt ihr ein Hausmittelchen, das evtl. den Durchfall verschwinden lässt?

Habe  Dinkelflocken und Dinkelkleie im Haus, Hafermilch Mandelmilch und H-Milch, Bananen. 

Ob ich wohl einen kleinen Brei koche? 

Er hat nichts außer Hundefutter bekommen. 

Vielen Dank für eure Tipps. Susanne und Cooper
Zitieren
#2
Meine Schwester kocht Ihrem Hund bei Durchfall immer Morosche Möhrensuppe. Habe Dir einen Link geschickt. Da ich aber nicht so sicher im Umgang mit dem Computer bin, weiß ich nicht, ob es klappt.
http://www.erste-hilfe-beim-hund.de/cgi-...ottensuppe

Gute Besserung.
Gruß
Rikarda und Maxi
[Bild: attachment.php?aid=2043]
Zitieren
#3
Kennst du die Moso'sche Möhrensuppe?
die hilft eigentlich auch immer gut, googel mal danach und meine TÄin sagt immer 2 Tage fasten. Das halte ich aber nicht durch  Smilie_happy_309  

Henry hatte es letztens auch 3 Tage lang und da hat sie nicht geholfen weil er wahrscheinlich sich irgendwas eingefangen hatte. Da es 2 Tage vor unserem Urlaub war hat die TA ihm AB gegeben damit er im Urlaub keine Probleme hatte. Nach  der ersten Gabe war es gut und nach 5 Tagen nach Ende der AB Gabe alles wieder normal.
wir waren da auch mindestens 3 - 4 mal die Nacht draußen .

Hat er Schleim drum?  
Ansonsten warte mal morgen ab sonst würde ich zum TA gehen
[Bild: 34333738on.jpg]




Man kann ohne Westie leben, aber es lohnt sich nicht!

meine Hunde HP Sonja-Rastyline
Zitieren
#4
ja die Karottensuppe hilft sehr gut
ich würde ihm nichts mit Kohlehydraten geben
welche Farbe hat denn der Kot? sollte er orange sein, könnten Giardien dabei sein, dann sollte der Tierarzt doch was dagegen verschreiben; bei Giardien sind Kohlehydrate sehr verkehrt, die lieben das und vermehren sich umso besser

von Tierkohle raten viele ab, ich glaube aber es spricht nichts dagegen, wenn man sie vorsichtig einsetzt, nicht zu viel

bei Mado haben Globuli Nux vomica vorige Woche geholfen, sie hatte noch nicht richtigen Durchfall aber sehr weichen Kot über Tage


alles Gute dem Kleinen!
* * *   Liebe Grüße von Ilse, Madó und Idefix, immer in meinem Herzen!   * * *

[Bild: 14876340nj.jpg]
Zitieren
#5
Vielen herzlichen Dank für eure schnellen Antworten, ihr seit Klasse.

Komme gerade vom Tierarzt. Cooper hat Buscopan und Emex gespritzt bekommen. Außerdem eine Tablette für den Magen, Dysticum(Kohle) und eine Tablette Dia Tab. Und Diätfutter. 
Momentan mag er nicht fressen. Denke das Futter mit der Kohle drin mag er nicht. Sieht auch sehr unappetitlich aus. Er liegt unterm Stuhl und döst. Durchfall nicht mehr stündlich, geht jetzt wohl auf 2 Stunden zu. Bedeutet vielleicht, es wird besser. Mal abwarten.

Ich habe noch Hühnchen, ob ich das mal koche?

Danke, dass ich da seit. Susanne und Cooper

Habe noch was vergessen......   Ja, vorgestern war etwas Schleim, aber da war der Kot noch schön geformt. Der TA meinte es könnten auch Bakterien sein, irgendwas mit G! 

Soll jetzt erstmal gucken, das Darm und Magen wieder in Ordnung kommt. Sollte bis Freitag schlimmer werden, soll ich sofort vorbeikommen. Er denkt aber eher, das es kein Bakterie ist. 

Daumen drücken.
Zitieren
#6
ja das werden Giardien sein, die holt man sich rasch, wo mehrere Hunde sind Rolleyes

da finde ich die Maßnahmen bissl overkill, aber der Tierarzt wird schon wissen was er tut, und umso schneller ist Cooper wieder auf den Beinen

wenn es Giardien sind, gibt es ein spezielles Medikament, das über mehrere Tage gegeben wird und eventuell dann auch nochmal nach 10 Tagen oder 2 Wochen
Giardien sind ja Einzeller, die immer da sind und überhand nehmen, wenn der Verdauungstrakt aus dem Gleichgewicht ist
und normalerweise bekommt man den Rat, Decken, Spielzeug und Betten zu waschen, damit sich der Hund nicht selbst wieder ansteckt

gute Besserung dem Kleinen! Wub
* * *   Liebe Grüße von Ilse, Madó und Idefix, immer in meinem Herzen!   * * *

[Bild: 14876340nj.jpg]
Zitieren
#7
Gutebesserungfür den Mini- Cooper und für euch alle
eine ruhige Gutenacht
[Bild: 34838795ay.jpg]
Zitieren
#8
Cooper hat die Möhrensuppe gerade mit ein bisschen Huhn gefressen. Durchfall ist nicht mehr stündlich, sondern alle 3 Stunden. Sieht aus, als würde es eine ruhige Nacht werden. 
War heute Abend nochmal zum Tierarzt und habe mir ein Plastikröhrchen für die Kotprobe geholt. Möchte auf Nummer sicher gehen, das es nicht die Giardien sind. 
Cooper spielt schon wieder, ihr glaubt nicht wie mich das beruhigt. Er hat seit heute Mittag fast nur geschlafen. Naja, war auch die ganze Nacht unterwegs.

Danke, dass ihr mir mit Rat und Tipps zur Seite gestanden habt. 

Ihr seit toll, Danke Daumen_hoch
Zitieren
#9
super dass eine eindeutige Besserung da ist! Super Gutdr Super
* * *   Liebe Grüße von Ilse, Madó und Idefix, immer in meinem Herzen!   * * *

[Bild: 14876340nj.jpg]
Zitieren
#10
Heute Nacht war dann doch nicht so wie erhofft. Mein Mann ist 3 x im Abstand von 2 Stunden draußen gewesen. Stuhlgang formt sich aber ganz leicht, sagt mein Mann Daumendrueck 

Cooper liegt draußen und lässt sich die Sonne auf den Bauch scheinen.

Mal sehen, was der heutige Tag noch so bringt. 

Bleibt gesund und munter. Susanne und Cooper
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste