Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grannen
#1
Hier mal ein aktuelles Foto von Scotty. Irgendwie hat er es geschafft, dass sich in beide Füße vermutlich Grannen eingenistet hatten. 

Vor ein paar Tagen fing er an, sich immer an den Füßen zu lecken. Ich habe ein paar mal nachgesehen, warum er sich leckt, aber nichts gefunden (und ich hab wirklich sehr genau hingesehen). Durch Bubbles Allergie bin ich ja, was kratzen und lecken angeht, schnell in Panik.

Und dann hielt er plötzlich die Vorderpfote hoch. Tierarzt - nichts gefunden, geröntgt - nichts gesehen. Plötzlich eine dicke Eiterblase. Salbe - Verband.

2 Tage später das gleiche mit der Hinterpfote. Eine Granne wurde zwar nicht gefunden, der Tierarzt hat aber keine andere Erklärung.

Scotty verhält sich aber ganz toll, er hat noch nicht einmal versucht, den Verband abzuknabbern. Bei Bubbles hätte der Verband ohne Halskrause keine halbe Stunde gehalten. Scotty läuft jetzt schon seit Samstag damit durch die Gegend. Vorne tritt er auch ganz normal auf. Hinten stört er ihn, da geht er teilweise auf 3 Beinen.


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren
#2
Der arme Schatz! Crying
Gleich 2 Beinchen nicht benutzen zu können, ist wirklich blöd!Doof
Mit Grannen hatten wir zum Glück noch nie Kontakt!
Ganz schnell "Gute Besserung" für Scotty!Gutebesserung
Einen extra Knuddler für den tapferen Helden! Wub
[Bild: 34838795ay.jpg]
Zitieren
#3
Gute Besserung für Scotty.  Daumendrueck 
Gleich zwei Pfoten ganz schön arg. Crying
Maxi hatte im letzten Jahr auch eine Granne (wußte vorher gar nicht, was es ist) in der Vorderpfote. Zugsalbenverband etc. hatte nicht geholfen.
Da sich eine Entzündung gebildet hatte, mußte die Tierärztin es aufschneiden und hat noch eine Spitze herausgeholt.
Maxi war auch ganz lieb, und hat den Verband drangelassen.
   
Gruß
Rikarda und Maxi
[Bild: attachment.php?aid=2043]
Zitieren
#4
ja sag mal Scotty, du armes Kerlchen, gleich 2 Pfötchen außer Betrieb? Crying Crying 
gute Besserung!
* * *   Liebe Grüße von Ilse, Madó und Idefix, immer in meinem Herzen!   * * *

[Bild: 14876340nj.jpg]
Zitieren
#5
Maxi sieht ja auch gut aus  Laugh
Zitieren
#6
Die armen Jung's! Crying
Die Grannen machen bestimmt auch tolle Schmerzen, wenn sie sich in die Hundebeine
bohren! W00t
Und dann noch eine ganze Weile mit Verband durch die Gegend humpeln! Rolleyes
Wer das so tapfer ohne Halskrause erträgt, ist wirklich ein Held! Victory
Maxi...mach einen großen Bogen um die Grannen! Jupp
[Bild: 34838795ay.jpg]
Zitieren
#7
Ach herrje, hoffentlich verheilt das alles schnell! Grannen sind wirklich fies. Und trotzdem- diesen Blick von Scotty finde ich gerade zum Dahinschmelzen.Sorry  Wub
Der Mensch sehe sich vor, wenn im Jüngsten Gericht ein Tier sitzt...
Zitieren
#8
Kommen grade wieder vom Tierarzt (waren jeden 2. Tag da). Vorne ist alles gut verheilt. Nur hinten hat er große Probleme. Das blöde Ding kommt trotz Zugsalbe nicht raus. Ist noch dick entzündet. Jetzt ist der Verband ab, dafür soll ich seine Pfote jetzt 3 - 4 mal täglich in Gallseife stellen. Außerdem bekommt er Tabletten gegen die Schmerzen. Er tritt immer noch nicht auf und humpelt auf 3 Beinen durch die Gegend.  Crying
Zitieren
#9
Bei Maxi hat die Zugsalbe letztes Jahr auch nicht geholfen. Die Tierärztin mußte es aufschneiden (es war glücklicherweise nur ein kleiner Schnitt) und dann konnte sie eine größere Spitze herausholen. Danach ist die Pfote schnellstens wieder verheilt.
Drücke Scotty die Daumen, daß dies blöde Ding bald  herauskommt. Gutebesserung
Gruß
Rikarda und Maxi
[Bild: attachment.php?aid=2043]
Zitieren
#10
Hoffentlich treibt die Gallseife endlich das blöde Teil aus dem Hinterpfötchen und
Scotty bleibt ein Eingriff erspart! Rolleyes
Dafür drücken wir ganz toll Daumen und Pfötchen! Daumendrueck
[Bild: 34838795ay.jpg]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste