Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Läufigkeit
#11
Oh, ich weiß nicht, die kleine Dame macht mich noch verrückt! Crying 
Nun ist die Läufigkeit doch seit mind. 1 Woche vorbei. Und scheinschwanger kann sie ja noch nicht sein.
Der Output ist durch die Gläschen-Möhrchen gut geformt, ich habe jetzt Schaf bestellt, das gebe ich dann statt Huhn. Rind ist im Moment auf der Speisekarte.
Aber sie macht mir so einen komischen Eindruck. Also Kerry spielt nach Aufforderung, sie geht irre gern raus wie immer, wir haben auch Schnee!! Aber dann geht sie sofort in ihr Häuschen und ist nicht zu bewegen, mit ins Büro zu kommen oder ins Wohnzimmer. Das kenn ich ja überhaupt nicht, sie bleibt doch gar nicht gern alleine, läuft mir ständig hinterher, auch aufs Klo .... aber nun schon eine Stunde, kein Mucks.
Ich lasse sie, kann sie ja nicht zwingen. Und mit tollem Super jackpot will ich sie auch nicht locken, dann gewöhnt sie es sich vielleicht an (oder mir Jupp )
Auch morgens geht sie nach der ersten Pipirunde im Garten sorfort ins Häuschen und zum Frühstück kommt sie dann später nach - aber nicht auf Aufforderung, dann wann sie will.
Krank wird sie doch nicht sein, vielleicht in der Pubertäääääät?
Hat jemand eine Idee?
biggi mit Kerry
Heart Bleibt gesund und munter - mit einem weißen Westie ist das Leben viel bunter  ;-)
Biggi mit Kerry

[Bild: banner.jpg]
Zitieren
#12
ohje, ich glaub Kerry und Mado sind Schwestern Laugh die kleinen Prinzesschen Rolleyes

wann hatte sie die Stehzeit? die Scheinträchtigkeit ist ja bei jeder Hündin bissl anders, und sie kann auch gleich nach der Läufigkeit beginnen

also wenn der Kot OK ist und sie jetzt nicht gerade apathisch ist, würde ich meinen dass alles OK ist
der Appetit ist ja leider kein Maßstab, jedenfalls bei Mado, obwohl sie die ganze Zeit mit Begeisterung Leckerli nimmt, nur das Futter, das sie vorher hatte, mag sie gar nicht
ich habe ihr jetzt ein anderes gegeben, das frisst sie als gäb's kein Morgen Gaudi

wir brauchen uns doch nur erinnern wie es uns als junge Mädchen gegangen ist, die Hormone können einen schon ganz schön durcheinander bringen Blush

die Hündin kann sich in der Läufigkeit auch eine Gebärmutterentzündung holen, aber das Risiko ist eher im Sommer, wenn sie schwimmen gehen und das Wasser nicht sauber ist
deshalb würde ich darauf nicht tippen
aber du kannst natürlich einmal ihre Temperatur kontrollieren und mit einem Taschentuch tupfen, ob sie irgendeinen Ausfluss hat
da wird alles OK sein, und es wird dich beruhigen

letztlich darfst du nicht vergessen, sie beobachten uns mindestens so genau wie wir sie, und wenn wir uns Sorgen machen, sind sie gleich verunsichert Zwinker
* * *   Liebe Grüße von Ilse, Madó und Idefix, immer in meinem Herzen!   * * *

[Bild: 14876340nj.jpg]
Zitieren
#13
Wenn Kerry ein Boy wäre, würde ich sagen, es ist die Pubertät! Rolleyes
Denn da fingen bei uns die Veränderungen wegen der "heißen" Hundedamen in der 
Umgebung an und beliebte Gewohnheiten waren plötzlich weg! W00t
Das ist ja ein Spiel der Hormone und sicher ändert sich dadurch auch bei einer
Hundedame so einiges! Jupp
Ich kann dir dazu nicht weiter helfen, aber Ilse hat ja schon eine Menge erwähnt!
Und wir haben hier doch einige Besitzer von Hündinnen, die dir mit ihren
Erfahrungen bestimmt weiter helfen können!
Leider schweigen sich viele weiter aus! Whistling
[Bild: 34838795ay.jpg]
Zitieren
#14
Ich danke euch, euch allen! Smile
In "normalen" zeiten wäre ich längst schon beim doc, aber jetzt darf ich nicht mit rein udn sie abgeben will ich nicht, da müßte ich der Helferin alles erzählen und könnte nicht mit der Ärztin besprechen was wir nun machen.
Also habe ich durchgehalten und merke, es wird! Smile 
Gestern ne lange Wanderung gemacht und heute morgen hat sie sich im Rest-Schnee gewälzt und hat mit ihrem Quietschie gespielt. Ja, da ist was dran, sie wirkt ein bißchen erwachsener, welche Mama mag das?? Rolleyes
Ach so ein Schatz, alles dreht sich um sie und das ist gut so!
Ich begleite sie noch mit Ignatia udn schleiche mich dann so langsam da raus.
Einen Kuscheltag wünscht
biggi mit Kerry
Heart Bleibt gesund und munter - mit einem weißen Westie ist das Leben viel bunter  ;-)
Biggi mit Kerry

[Bild: banner.jpg]
Zitieren
#15
Hallo zusammen!
Ach die kleine Kerry hält uns aber auch auf Trab. Nun sind wieder 7 Wochen nach Ende der Läufigkeit .. und sie ist irgendwie ganz durch den Wind.
Gestern hat sie überhaupt nix gefressen. War auch fast gar nicht aus ihrem Häuschen zu kriegen, gestern abend war sie nur da drin, wollte nicht mal zur Nacht nochmal raus Pipi machen. Sonst muss ich nur sagen "gehn wir nochmal raus" und sie flitzt los.
Sie "vergräbt" sich auch regelrecht in ihrem Häuschen, buddelt die Decken zusammen und vor den Eingang ....

Heute morgen hat Herrchen sie zum Fressen animiert, ich habs in die Eiswürfelschalen gefüllt, und sie hats reingehauen. Danach war sie im Büro nur an seiner Seite, hat ihn direkt bedrängt ...
Blieb unruhig, ich habe ihr den Futterteppich gefüllt, zum runterkommen.
Jetzt liegt sie platt und ruht im Bettchen ...
Sie kläfft auch alles und jedes an ... also irgendwie durch den Wind.
Gebe ihr schon wieder Ignatia, jetzt regelmäßig und hoffe es hilft.
Geschwollen ist nix, sind es wieder die Hormone?
Verwirrte Grüße biggi mit Kerry
Heart Bleibt gesund und munter - mit einem weißen Westie ist das Leben viel bunter  ;-)
Biggi mit Kerry

[Bild: banner.jpg]
Zitieren
#16
tja, wenn man das immer wüsste? von der Zeit her könnte es ja passen

sollte sie scheinträchtig sein, dann würde ich sie jetzt richtig auspowern, z.B. Riesenspaziergang

Mados Scheinträchtigkeit war zum Glück fast nicht zu merken, die Zitzen ganz leicht geschwollen, sonst gar nix
* * *   Liebe Grüße von Ilse, Madó und Idefix, immer in meinem Herzen!   * * *

[Bild: 14876340nj.jpg]
Zitieren
#17
Da kann ich dir leider nicht helfen, weil ich mich mit den Girls nicht auskenne! Rolleyes
Ich wünsche euch aber, das bald die Alltagsroutine wieder einzieht und es eurer Mausi gut geht! Daumen_hoch Wub
[Bild: 34838795ay.jpg]
Zitieren
#18
Hallo zusammen!
Nun sind wir tatsächlich wieder mit der Scheinschwangerschaft beschäftigt und wieder ist nix geschwollen, keine Milch oder so. "Nur" die Psyche, Nerven ...
hatte ja Ignatia gegeben und jetzt mit einer heilpraktikerin gesprochen und die Symptome beschrieben, demnach passt eher Pulsatilla. Gebe ich seit Samstag, 3x tägl. 5 Globulis.
Sehr schön: sie frißt wieder! Woran das nun liegt weiß ich nicht, habe nun auch das Futter gewechselt .... Zwinker bin jetzt bei Alsa, hatte eine Auswahl getestet, ihr Hit ist Huhn ... Ilse, da bleib ich jetzt mal bei, entgegen deiner Erfahrung ... Smile 
Kerry fängt auch wieder an zu spielen, ich spendiere ihr ein Bällchen, noch kein Quietschetier, das soll man in dieer Zeit nicht geben. Und mit dem Training fange ich auch wieder langsam an, das hat sie überhaupt nicht interessiert.
Oh wenn das bei jeder Läufigkeit so läuft, das ist ja echt aufregend ...
Hat hier denn niemand so ein Problem mit den Mädels??
Schönen Tag!
Bleibt negativ, ist der neueste Schlachtruf, ich finde den doof, obwohl es coronamäßig stimmt, aber sonst habe ich eher eine positive Lebenseinstellung ... Alles wird gut!
biggi mit Kerry
Heart Bleibt gesund und munter - mit einem weißen Westie ist das Leben viel bunter  ;-)
Biggi mit Kerry

[Bild: banner.jpg]
Zitieren
#19
Also Biggi, ich finde dass Deine Kerry ein ganz normales Verhalten der Scheinträchtigkeit an den Tag legt. Wenn sie nicht aus ihrem Nestchen kommt und scharrt alles zusammen, dann ist sie im Nestbau und auch ihr Fessverhalten ist da ganz normal. Wenn Hündinnen Welpen bekommen futtern sie kurz vorher oftmals nichts mehr. Die Scheinträchtigkeit gehört irgendwie bei Mädels dazu. Wenn Du es mit Pulsitilla in den Griff bekommst, ist das doch gut. Jupp
Christine mit Lizzy, Bella, Giselle und den Gumminasen Carlson und Timmi für immer im Herzen

[Bild: 33118739jp.jpg]


Zitieren
#20
Smile Ja, Christine, das ist wohl so, aber ich habe eben keine Erfahrung mit solchen Symptomen ... und eine Angst steckt noch tief in mir drin Zwinker
Danke für eure Geduld, schön hier Victory 
biggi mit Kerry
Heart Bleibt gesund und munter - mit einem weißen Westie ist das Leben viel bunter  ;-)
Biggi mit Kerry

[Bild: banner.jpg]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste