Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Futterfrage
#11
(17.01.2022, 13:02)biggi_2020 schrieb: Und da war die Meinung der Tierärztin eine andere. Man weiß aber auch nie ob diese Meinungen im Hintergrund nicht doch Industriegesteuert sind? Bin da immer sehr skeptisch ...

der Vortrag in den Züchterseminar war von einer Tierärztin, die für einen Futterhersteller arbeitet, also insofern ja auch nicht ganz frei von Interessen Gaudi

aber das ist schon wissenschaftliche Tatsache, dass die Proteine nicht einfach austauschbar sind, sonst würde ja nicht mancher auf eine Fleischart negativ reagieren, auf die andere nicht

kurz das was ich bisher darüber gelernt habe: pflanzliches Eiweiß ist nicht so hochwertig, und der Verdauungstrakt des Hundes ist nicht dafür gemacht, es aufzuschließen, somit ist Nährstoffmangel fast unweigerlich die Folge

manche bezeichnen veganes Hundefutter als Tierquälerei, jedenfalls ist es nicht artgerecht, denn der Hund ist nunmal kein reiner Pflanzenfresser

es gibt Hunderassen, die praktisch ohne Fleisch ernährt werden, aber die bekommen Milchprodukte, nämlich bestimmte Herdenschutzhunde
ihr Verdauungstrakt hat sich über die Generationen entsprechend angepasst, sodass sie mit dieser Diät sehr gut zurechtkommen

der Terrier gehört dazu bestimmt nicht Zwinker
* * *   Liebe Grüße von Ilse, Madó und Idefix, immer in meinem Herzen!   * * *

[Bild: 14876340nj.jpg]
Zitieren
#12
Christine, da hast du schon Recht Smile 
ich habe sogar mit VeConcept telefoniert und man sagte mir ich brauchte nur das Futter, es ist ein Alleinfuttermittel und ich brauchte nix zufüttern. Und Lachs wäre ja gut für die Haut.
Aber immer lasse ich mich wieder dazu hinreißen, etwas neues probieren zu wollen.
Böses Frauli Meckern 
Ja, weist mich nur immer wieder darauf hin wenn ich Fragen dazu habe, bitte, bitte, bitte!!!! Gaudi 
Ich lass jetzt alles so, ich schwööööre! Super
Heart Bleibt gesund und munter - mit einem weißen Westie ist das Leben viel bunter  ;-)
Biggi mit Kerry

[Bild: banner.jpg]
Zitieren
#13
So ist es gut Biggi.  Victory Deine Kerry wird es Dir danken.
Christine mit Lizzy, Bella, Giselle und den Gumminasen Carlson und Timmi für immer im Herzen

[Bild: 33118739jp.jpg]


Zitieren
#14
wir werden dir auf die Finger schauen Gaudi Victory
* * *   Liebe Grüße von Ilse, Madó und Idefix, immer in meinem Herzen!   * * *

[Bild: 14876340nj.jpg]
Zitieren
#15
Hallo Biggi, 
ich habe diesen Thread gerade gelesen und möchte noch kurz etwas ergänzen. Gerade bei Hunden, die zu Hautproblemen mit Jucken, Pfotenlecken und/oder Ohrproblemen neigen, ist es umso wichtiger, das Futter nicht so  häufig zu ändern. Lachs/ Kartoffel hat sich da oft bewährt. Meine früheren Westies, ein Geschwisterpaar, hatte eine schwere atopische Dermatitis, zusätzlich das richtige Futter zu finden war schwierig, eine Ausschlussdiät war schwer durchzuführen mit ihnen aufgrund diverser Umstände. Als wir Lachs /Kartoffel gaben, war seeeeehr lange Ruhe und wir haben erst nach langer Zeit gewagt, mal andere leckerlies zu geben (was auch gelang). Wenn Kerry es verträgt, gib es ihr bitte weiter. Ich glaube, dieses "dringende" Bedürfnis nach Abwechslung wie bei uns Menschen ist bei Hunden meist nicht so ausgeprägt. Meine machten jedenfalls nicht den Eindruck, als ob ihnen etwas fehlte, und dieses Futter eignet sich gut für Kerry. 
Vor allem ist es wichtig darauf zu achten, nicht zu viele verschiedene Fleischsorten auszuprobieren, gerade wenn schon Hautprobleme oä aufgetreten sind. Bitte bewahre immer einige Proteinquellen für evtl. mal erforderliche Ausschlussdiäten auf, die du bis dahin gar nicht fütterst. Aus meiner Erfahrung mit Funny und Floyd achte ich immer darauf, bestimmte exclusive Fleischsorten außen vor zu lassen und auch keine Leckerlies damit zu geben. Das sind bei mir zB Fasan, Kamel, Ziege.

Ich drücke dir die Daumen, dass die Kerry ganz lange unbehelligt bleibt und sich so eine Episode nicht wiederholt. Ich verstehe dich und deine Gedanken sehr gut, nur ist hier weniger tatsächlich oft mehr  Rolleyes  Aber du kümmerst dich wirklich rührend um sie, das finde ich total schön  Wub
Der Mensch sehe sich vor, wenn im Jüngsten Gericht ein Tier sitzt...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste